Was der Versuch bezweckt

Auf dem Land auch ohne eigenes Auto bequem und flexibel mobil sein: Diese Idee dehnt EBuxi mit finanzieller Unterstützung der beiden Gemeinden auf Thörigen und Bettenhausen (mit Bollodingen) aus. Dies in Form eines einjährigen, bis 31.10.2022 dauernden Versuchsbetriebs. Getestet wird ein Ergänzungsangebot zur Buslinie 52 der Aare Seeland mobil (asm). Der Fahrdienst auf Verlangen schliesst vor allem die abendliche Lücke des öffentlichen Busverkehrs Herzogenbuchsee–Langenthal über Bollodingen, Thörigen und Bleienbach.

Wo EBuxi fährt

EBuxi verbindet als Rufbustaxi  Thörigen/Bettenhausen/Bollodingen mit Herzogenbuchsee und Niederönz. Das Angebot umfasst:

  • Fahrten auf Verlangen zwischen dem überbauten Gemeindegebiet und Herzogenbuchsee/Niederönz von 20 Uhr bis 1.40 Uhr (Nächte Fr/Sa und Sa/So) bzw. 0.40 Uhr (übrige Tage) – also bis zur Ankunft und Abfahrt der letzten Züge in Herzogenbuchsee.
  • Für das Quartier Bühl/Längacher am Nordrand von Thörigen ganztägige Fahrten auf Verlangen von und nach Herzogenbuchsee/Niederönz (wegen der grossen Distanz zur nächsten Bushaltestelle).
  • Nicht durchgeführt werden Fahrten innerhalb von Thörigen und Bettenhausen.

Wie EBuxi funktioniert

EBuxi fährt auch in Thörigen und Bettenhausen auf Bestellung dann und dort, wo es gebraucht wird. Es funktioniert grundsätzlich gleich wie seit Frühling 2019 erfolgreich in Herzogenbuchsee und Niederönz. Im Versuchsbetrieb gelten aber kleine Unterschiede:

  • Zum Einsteigen stehen im Gebiet der beiden Gemeinden elf Abholpunkte zur Verfügung (siehe Karte). Von dort erreichen Sie nicht nur den Bahnhof, sondern jedes beliebige andere Ziel in Herzogenbuchsee/Niederönz.
  • Zurück bringen wir Sie wenn immer möglich bis zur Haustür. Würden dadurch die nächsten gebuchten Fahrten verspätet, steigen Sie an Ihrem nächsten Abholpunkt aus.
  • Der Fahrpreis beträgt 4 Franken pro Person, gleich wie in Herzogenbuchsee. Alle EBuxi-Abonnemente sind im Versuch jedoch nicht gültig.

Wie Sie EBuxi bestellen

Am einfachsten buchen Sie Ihre Fahrten mit der mybuxi-App. So haben Sie die beste Übersicht: Die App erinnert Sie an Ihre bevorstehende Fahrt, Sie sehen genau, wann Ihr Fahrzeug ankommt und wo es sich gerade befindet. Laden Sie die App gratis hier auf Ihr Smartphone herunter. Alternativ reservieren Sie über Telefon 076 761 90 90 – dann aber ohne diesen Komfort. Eventuell müssen Sie auch mehrmals telefonieren, weil der Fahrer gerade unterwegs ist und den Anruf nicht annehmen kann.

Bestellen Sie die Fahrt wenn möglich mindestens 30 Minuten im Voraus. Dann haben Sie die beste Chance, genau zur gewünschten Zeit befördert zu werden. Und wählen Sie für die Fahrt von und nach Herzogenbuchsee eine der elf angebotenen Haltepunkte aus – auch wenn Sie auf der Rückfahrt bis nach Hause gebracht werden.

Mehr zur Funktionsweise von EBuxi erfahren Sie hier.