Gegen 700 Fahrgäste in drei Wochen

/
Die Passagierzahlen von EBuxi entwickeln sich weiterhin positiv: In den ersten drei Betriebswochen hat das Ortsbustaxi für Herzogenbuchsee, Nieder- und Oberönz gegen 700 Fahrgäste befördert. Immer mehr von ihnen bestellen per App: 450-mal ist sie bisher heruntergeladen worden.

Mit der E-Rikscha zur Kreuz-GV

/
Die Aktionäre des «Kreuz» erhalten an der Generalversammlung einen Extraservice angeboten: Sie können sich am 24. Mai mit E-Van und E-Rikscha zur GV chauffieren lassen und sicher wieder zurück.

Sicher reisen im Kindersitz

/
Neu stellt EBuxi für kleine Fahrgäste im E-Nissan einen Kindersitz zur Verfügung. Er ist gegen Vorbestellung kostenlos dabei und garantiert eine sichere Fahrt für Kinder von ca. neun Monaten bis 12 Jahren.

Gut gestartet: die ersten zehn Tage

/
300 Passagiere hat EBuxi in den ersten zehn Betriebstagen befördert. Die meisten haben das Ortsbustaxi pünktlich, zufrieden und oft sogar begeistert verlassen. Der Start ist geglückt – trotz einzelner Tücken der Fahrzeuginformatik.