Reservieren über die Telefonzentrale – und noch besser per App

«EBuxi, guten Tag»: Wenn du am Telefon eine solche Stimme hörst, dann gehört sie neu mit einiger Wahrscheinlichkeit der Disponentin einer externen Zentrale und nicht mehr einem Fahrer von EBuxi. Ab 9. Dezember wird deine telefonische Fahrtbestellung definitiv durch eine Telefonzentrale bearbeitet. Dies entlastet das freiwillige Fahrpersonal und trägt zu einem zuverlässigen Service bei. Einzig nach 17 Uhr sowie am Wochenende kommen die Anrufe auf die Nummer 076 761 90 90 weiterhin ins EBuxi-Fahrzeug.

Für dich als Kundin oder Kunde ist diese Dienstleistung einstweilen weiterhin gratis. Im Lauf des Jahres 2020 musst du aber für telefonische Reservationen mit einer Kostenbeteiligung rechnen. Das ist ein guter Grund, von der Bestellung über das Telefon auf jene per App umzusteigen. Es ist aber nicht der einzige. Mit der App hast du deine Buchungen und Fahrten stets im Griff. Du erfährst minutengenau, wann dein EBuxi kommt und wo es gerade steckt. Dann musst du zur vereinbarten Zeit nur noch am definierten Haltepunkt sein, der sich vor deiner Haustür oder ein, zwei Häuser weiter befindet.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.