Treffen mit den Unterstützern

Ohne Partner und Sponsoren kein EBuxi. Nach Inbetriebnahme des zweiten Elektro-Minivan sind sie alle vom Vereinsvorstand des Ortsbustaxis zu einem nachgeholten Einweihungsanlass eingeladen worden. Denn zusammen mit  den freiwilligen Fahrerinnen und Fahrern sind sie es, welche die günstigen Fahrpreise möglich machen. 

Beide  CO2-frei rollenden Fahrzeuge hat die EWK Herzogenbuchsee finanziert. Weitere lokale Hauptunterstützer sind die Gemeinden Buchsi und Niederönz, Die Mobiliar sowie die Raiffeisenbank. Daneben zeigen viele weitere Betriebe ihre Sympathie durch kostenlose oder -günstige Leistungen für EBuxi.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.